Das Leuchten,die Hoffnung,die Wärme

Das Leuchten ,die Hoffnung, die Wärme

Manchmal da ist längst schon Nacht

man liegt da und ist noch wach.

Möchte man doch gern am Träumen sein

von einer Insel und Sonnenschein.

 

Man schaut in die Dunkelheit hinein

hofft auf ein Licht

oder ein Funke

ist er auch noch so klein.

 

Nur ein kleines Leuchten in der Ferne

ein Funken Hoffnung

ein bisschen Wärme.

 

All der Kummer und die Sorgen

werden noch da sein morgen,

sie verschwinden nicht einfach über Nacht

darum liegt man oft mal wach.

 

Man kann noch so oft daran denken

so viele Stunden mit Grübeln verschenken

Aber, es ist es einfach nicht wert

dass das unser Leben auf Dauer erschwert.

 

Bewegt man sich in der Dunkelheit

wird man merken, das Licht ist gar nicht weit.

Man muss sich nur trauen ins Dunkle zu gehen

es dauert nicht lang und dann wird man’s sehn.

 

Es ist da,

das Leuchten, die Hoffnung ,die Wärme.

Ein Freund trängt es auf Händen zu dir

aus der Ferne.

 

Manchmal vergisst man dass man ihn hat,

den Freund,

der das Leuchte, die Hoffnung und die Wärme,

im Notfall hat parat.

Jaqueline am 18.12.07 01:14

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Renate Laufs / Website (18.12.07 12:32)
Hallo Jacqueline
Du macht so wunderbare Gedichte,eigentlich kann man nicht begreifen das du erst 12Jahre alt bist.

Du schreibst dir glaube ich alles von der Seele und das sehr ,sehr gut.
Ich lese oft und gerne gute Gedichte.Manchmal schreibe ich auch welche.Aber die sind glaube ich nicht so gut wie deine.Mach bloß weiter so.
Mach doch mal so einen Gedicht,oder Schreibwettbewerb mit,im Netz werden oft welche ausgeschrieben.
Liebe Grüße sendet dir
Renate


Jaqueline (22.12.07 22:46)
Danke,manchmal fällt mir das einfach so ein.Bei so Wettbewerben möcht ich nicht mitmachen ich schreib ja nur zwischendurch mal und mag auch nicht bei sowas mitmachen. Mir reicht das wenn sie einigen Menschen gefallen mehr möchte ich gar nicht.
Lieben Gruß zurück
Jaqueline


Vivian / Website (22.12.07 23:35)
Ja, geht mir auch immer so. Aber immer weiter machen Jaqueline!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen